top of page
Wasag Treuhand Bern
  • WASAG Treuhand

Erhöhung MWST-Sätze per 1. Januar 2024

Im Herbst 2022 hat das Schweizer Stimmvolk die AHV-Reform 21 und damit auch die Zusatzfinanzierung der AHV mittels Erhöhung der Mehrwertsteuer angenommen.


Auf den 1. Januar 2024 werden die MWST-Sätze wie folgt erhöht:

  • Normalsatz: 8.1% (bisher 7.7%)

  • Reduzierter Satz: 2.6% (bisher 2.5%)

  • Sondersatz für Beherbergung: 3.8% (bisher 3.7%)

Auch die Saldosteuersätze werden per 1. Januar 2024 erhöht.


Anzuwendender Steuersatz:

  • Massgebend für den anzuwendenden Steuersatz ist ausschliesslich das Datum der Leistungserbringung und nicht etwa das Datum der Rechnungsstellung.

  • Wird die Leistung ab 1. Januar 2024 erbracht, dann sind die neuen MWST-Sätze anzuwenden, auch wenn die Rechnung bereits im 2023 verschickt wird.

  • Leistungen bis 31. Dezember 2023 unterliegen den bisherigen MWST-Sätzen. Dies gilt auch, wenn die Rechnungsstellung erst im 2024 erfolgt.

  • Bei jahresübergreifenden Leistungen ist eine Aufteilung entsprechend dem Leistungszeitraum vorzunehmen. Dies gilt z.B. für laufende Aufträge im Baugewerbe, welche mit Teilrechnungen abzugrenzen sind, oder auch für Verträge, welche pro rata auf den bisherigen und neuen Steuersatz aufzuteilen sind.

In der MWST-Abrechnung vom 3. Quartal 2023 können die Umsätze erstmals zu den bisherigen und neuen Steuersätzen deklariert werden.


Wir empfehlen, die Anpassung der MWST-Sätze in Fakturierungsprogrammen, Rechnungsvorlagen, Kassensystemen, Preislisten und anderen MWST-relevanten Dokumenten frühzeitig vorzusehen.


Detaillierte Infos finden Sie in der MWST-Info Nr. 19. Bei Fragen stehen Ihnen das WASAG-Team natürlich gerne zur Verfügung.

88 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

25 Jahre Dienstjubiläum von Ursula Binz

Kein April-Scherz, es ist tatsächlich wahr. Bereits seit 25 Jahren darf die WASAG auf die Dienste von Ursula Binz zählen! Am 1. April 1999 hatte Ursula ihren ersten Arbeitstag bei der WASAG. Seither s

Abschied von Freddy Germann

In der letzten Woche mussten wir von unserem ehemaligen Chef und Firmeninhaber Abschied nehmen. Freddy hat den Kampf gegen seine Krankheit verloren. Freddy war während Jahrzehnten das Gesicht der WASA

Herzlich willkommen Alexander Tschanz

Wir freuen uns sehr, Alexander Tschanz im WASAG-Team per 1. Februar 2023 willkommen zu heissen. Alexander hat nach seiner kaufmännischen Grundausbildung das berufsbegleitende Studium zum Bachelor of S

Comments


bottom of page